Code Alpha

Aus dem noch unerforschten Inneren meines Schädels

14. November 2023

Freitag, 14.11.2003 – 2Fast, 2Furious?

Filed under: Japan,My Life — 42317 @ 9:06

Heute ist Freitag und da steht um 14:20 Japanisch auf dem Plan. Wie üblich nicht sonderlich spannend. Gleich danach gehe ich mit Yui zur Post, um meine Stromrechnung zu zahlen, die, äh, eigentlich spätestens gestern fällig war. Aber ich habe das zu sehr vor mir hergeschoben. Außerdem hätte ich Yuis Zeit nicht verschwenden müssen, weil ich den Zettel einfach nur abgeben muss und die Damen am Schalter machen den Rest alleine. Ohne dass auch nur mehr als drei Worte gesagt werden müssen. Tut mir leid, Yui, aber man weiß das nachher immer besser und vorher weiß man nichts genaues eben nicht.

Vor der Südeinfahrt der Uni hat sich am Vormittag ein Kleinwagen um einen Laternenmast gewickelt. Ganz so schlimm, wie es sich anhört, ist es nicht. Aber der Wagen ist von der Straße abgekommen, über den Bürgersteig gerutscht und in der Hecke am Laternenpfahl gelandet, als hätte ihn jemand dort unglücklich hingeparkt. Kein Mensch steht da rum und abgesperrt ist auch nichts, also lasse ich es mir nicht nehmen, drei Fotos von dem Auto zu machen, schräg hinten, schräg vorne und ein Blick in den Fahrerraum.1

Unfall 01
Unfall 02
Unfall 03

Die Zeit zwischen 1550 und 1700 verbringe ich im Center und unterhalte mich ein wenig mit Dave, der mir erklärt, dass er wisse, dass das Deutsch, das er von Luba lernt, zwar unhöflich ist, aber es helfe ihm beim Erkennen und Einprägen grammatikalischer Strukturen. Na gut, immerhin etwas. Und Kudô-san zeigt mir schließlich auf der Stadtkarte den Weg ins Hirosaki Kulturzentrum, wo morgen eine weitere Internationale Party stattfinden wird.

Let’s sing together! Let’s challenge making Japanese Noodles and eat them! Let’s throw a ball at a target for a huge Oni!“ steht da auf der Einladung. Wie üblich ein seltsames Englisch. Das mit dem „zusammen singen“ ist ja in Ordnung. Aber wie ist das mit den Nudeln? Teilen wir uns in Teams und wettstreiten, wer die besten Nudeln hinbekommt? Und was ist mit dem riesigen Oni (eine Art Dämon)? Ich werfe einen Ball nach einem Ziel und bekomme einen Oni dafür, so wie es hier steht. Vielleicht ist „Oni“ in diesem Fall eine Abkürzung für „Onigiri“? Das wäre dann ein „riesiges Reisbällchen“? Das würde mehr Sinn geben – was sollte ich mit einem Dämon, oder vielleicht einer Puppe eines solchen…

1 Beachtlich dabei ist, dass der Zündschlüssel noch steckt, das Radio aber scheinbar entfernt wurde.