Code Alpha

Aus dem noch unerforschten Inneren meines Schädels

2. Januar 2007

… und wieder mal tot

Filed under: Spiele — 42317 @ 13:39

Angband ist erst mal auf Eis.
Der Tod ist mein ständiger Begleiter und ich helfe ihm durch Leichtsinn.

Held „No18“ ist auf seiner 15ten Entwicklungsstufe den Weg alles Irdischen gegangen. Klassische Falle: „Summon Monster“. Anzahl und Stärke der Monster entscheidet sich offenbar anhand der Stufe des Helden, was dazu geführt hat, dass ich im lächerlichen dritten Untergeschoss plötzlich den Raum voller Kreaturen hatte, die eigentlich erst im 9. Stock auftauchen sollten, und ich mittendrin.
Der intelligente Spieler nimmt daraufhin eine oder zwei „Scrolls of Phase Door“ und beamt sich in eine günstige Position, z.B. in einem der Gänge, wo nur jeweils ein Gegner auf einmal an ihn rankommt – in meinem Leichtsinn habe ich allerdings vergessen, mir solche Zauber zu kaufen.

Exitus.

Angband ist also erst mal wieder von meiner Platte verschwunden und verbleibt lediglich als ZIP Datei. Es ist zum Kotzen. Sollte ich jemals wieder MERS spielen und eine Stadt namens Angband* finden, werde ich sie eigenhändig dem Erdboden gleich machen.

* Es dürfte mir schwerfallen, diesen „Ort“ auf Mittelerde zu zerstören. Das „Tolkien Quizbuch“ offenbarte mir beim Durchblättern, dass es sich bei „Angband“ um eine unterirdische Festung handelt, die Sauron von Morgoth zur Verwaltung erhalten hat. Insofern erhält das Spiel weitere Authentizität… der Name des Spiels deutet also nicht auf das Dorf, sondern auf den Dungeon selbst hin.
(Nachtrag vom 07. Januar 2008)